Die Landmaschine Nummer 1

Traktorversicherung

Normalerweise wird ein Traktor für die Landwirtschaft und Forstwirtschaft benötigt. Es gibt aber in Deutschland einen Kreis von Traktoren –Fans, die sich für private Zwecke einen Traktor leisten. Das wird nicht gerade in Hamburg oder München sein, jedoch in den Außenbezirken kann es schon Spaß machen, mit einem Traktor vorzufahren. Ob privat oder im Nutzbereich, eines haben beide gemeinsam, sie müssen versichert und versteuert sein, im Rahmen einer Traktor Versicherung.
Als Nutzfahrzeug besteht die Möglichkeit eines grünen Kennzeichens, was eine Steuerbefreiung bedeutet.


Im privaten Bereich gibt es verschiedene Möglichkeiten!
Ist der Traktor über 30 Jahre alt, kann hierfür ein H Kennzeichen beantragt werden. Der Vorteil liegt in einer günstigeren Traktoren-Versicherungsklasse. Die Steuer hingegen beträgt im Schnitt immer um die 200 Euro. Der Nachteil der Traktoren Versicherung sind die mit dem H- Kennzeichen verbundenen Einschränkungen, daher auch der günstige Preis.

Je nach Alter, Ausführung und Größe des Traktors kann ein schwarzes Kennzeichen lohnender sein. Die Steuer ist billiger, bei der Traktoren Versicherung kann gegen einen kleinen Aufschlag sogar noch Arbeitsfahrten für zum Beispiel 10 Raummeter Brennholz im Jahr vereinbart werden. So etwas ist bei einem H- Kennzeichen nicht möglich. Eine andere Variante ist der Abschluss einer günstigen Oldie- Versicherung.

Die WA- Versicherung bietet für Privatpersonen oder Firmen, eine Traktoren Versicherung an, die nur Bestand hat, wenn dieser Personenkreis mindestens 0,5 ha land –oder forstwirtschaftliche Nutzfläche bewirtschaftet. Dazu zählen auch Hobby- Landwirte.

Für landwirtschaftliche Betriebe besteht auch die Möglichkeit eines KFZ- Rahmenvertrages mit einer so genannten Stückprämie bis zu einem Wert von 40.000 Euro.

Im privaten Bereich einer Traktor Versicherung beträgt die Steuer im Schnitt zwischen 100 bis 200 Euro und die Versicherung zwischen 35 bis 75 Euro. Im forstwirtschaftlichen –und landwirtschaftlichen Bereich liegt die Stückprämie in der Haftpflichtversicherung zwischen 73 und 300 Euro, von 33 kw bis 75 kw und höher. Die Teilkasko der Traktoren Versicherung bewegt sich zwischen 48 und 83 Euro mit 150 Euro Selbstbeteiligung.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.7/10 (13 votes cast)
Traktorversicherung, 6.7 out of 10 based on 13 ratings

Antwort hinterlegen

Bitte einloggen zum Kommentieren.

© Trecker, alle Rechte vorbehalten.