Die Landmaschine Nummer 1

Agritechnica 2013 in Hannover

Die Agritechnica 2013 ist die weltweit größte Landtechnik-Messe, die es gibt. Vom  12. November bis zum 16. November stellen mehr als 2.700 Aussteller aus über 50 verschiedenen Ländern in Hannover die neueste Technik aus. Dabei wird insbesondere für Technik und professionelle Pflanzenzucht geworben und gezeigt, welche innovativen Maschinen neu entwickelt wurden und wie der Anbau noch leichter und produktiver von der Hand geht. 419.000 Besucher konnte die Agritechnica 2013 im Jahr 2011 vorweisen, davon kamen ca. 100.000 extra aus dem Ausland, um die Messe zu besuchen.

Auch am 10. und 11. November 2013 hat die Agritechnica 2013 schon geöffnet. Das sind sogenannten Exklusivtage, bei denen große Investoren die Messe besuchen. Für 85 € an der Tageskasse können Besucher auch an den Exklusivtagen teilnehmen. Durch die vorteilhafte Anreise nach Hannover und die vielen Übernachtungsmöglichkeiten, zieht die Agritechnica 2013 jedes Jahr mehr und mehr Besucher nach Hannover.

Dabei dreht es sich bei der Agritechnica 2013 um ein recht großes Themenspektrum. Von der Düngung, über Biokraftstoffe bis hin zum wichtigen Thema Pflanzenschutz. Jeder Landwirt oder Bauernhof-Besitzer sollte den Weg nach Hannover auf sich nehmen, denn nur dort kommen jedes Jahr die neuen und innovativen Produkte zusammen.

Zusätzlich werden jedes Jahr Gold- und Silbermedaillen vergeben, die für besonders hochwertige Produkte stehen und solche, die perfekt funktionieren. Eine Expertenkommission bewertet dabei die neuen Produkte bzw. Technik-Neuheiten anhand verschiedener Kriterien. Wer die meisten Punkte erzielt, erhält eine Goldmedaille. Besonders sehenswert sind auch die vielen Vorträge, welche meist stündlich stattfinden. Zudem wird in Fachforen diskutiert und auch Tagungen finden statt, wo viele kritische Themen angesprochen werden.

Alles in Allem ist die Agritechnica 2013 mit Sicherheit einen Besuch wert. Neben den neuesten Technik-Themen, werden auch viele weitere Gebiete in den Vorträgen und Tagungen angesprochen. Auch die Preise sind an den normalen Tagen sehr moderat. Studenten, Schüler, Behinderte und Rentner erhalten ein Tagesticket für 12 Euro. Eine normale Tageskarte kostet 23 Euro. Dauerkarten kosten 55 Euro und wer seinen kleinen Sohn oder Tochter unter 13 Jahren mitnehmen will, kann das kostenlos tun, denn alle Kinder unter 13 Jahren haben freien Eintritt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
Agritechnica 2013 in Hannover, 10.0 out of 10 based on 3 ratings

Antwort hinterlegen

Bitte einloggen zum Kommentieren.

© Trecker, alle Rechte vorbehalten.