Die Landmaschine Nummer 1

Deutz

Die Firma Deutz zählt sicher zu den traditionsreichen deutschen Unternehmen, die Trecker und andere Landmaschinen in größeren Stückzahlen produzieren. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1864 von Eugen Langen und Nicolaus A. Otto, den berühmten Erfinder der nach ihm benannten Verbrennungsmotoren, in Köln.

Das Werk lag ursprünglich in der Altstadt, zog aber bereits fünf Jahre später nach Deutz um. Im Lauf der Firmengeschichte wurde mehrfach der Namen geändert. Ursprünglich fertigte die Deutz AG vorwiegend Motoren, was auch heute noch zum Kerngeschäft des Unternehmens gehört. Mit dem Bau landwirtschaftlicher Zugmaschinen begann Deutz um das Jahr 1905, allerdings ließen Erfolge in der Trecker-Produktion bis 1928 auf sich warten. Mit dem MTZ220 ging ein für die Feldarbeit geeigneter Trecker in Serie, das bis ins Jahr 1936 von den Produktionsbändern lief und eine Stückzahl von mehreren Tausend erreichte.

Der große Wurf gelang schließlich mit dem F2M315 Traktor, den die Bevölkerung aufgrund seines Aussehens auch Stahlschlepper nannte und von dem über 10.000 Exemplare über die Felder des Deutschlands rollten. Eines der berühmtesten Traktor Modelle aus dem Hause Deutz ist sicher der F1M414, der unter anderem auch als Elfer-Deutz bezeichnet wird und sich aufgrund seines relativ geringen Preises auch für die Mechanisierung kleinerer Betriebe eignete. Ausgerüstet mit einem Mähbalken als Zubehör konnte dieser Trecker viele unterschiedliche Aufgaben erfüllen und wurde bis 1951 in einer Stückzahl von fast 20.000 Exemplaren gefertigt.

In den Jahren nach dem zweiten Weltkrieg kamen noch verschiedene Trecker Serien hinzu, von denen der Agrofarm und Agrotron zu den neuesten Modellen zählen. KHD verkaufte 1995 die Landmaschinenproduktion an das italienische Unternehmen Same, welches inzwischen auch den wichtigsten Aktionär der Traditionsfirma ist und Traktoren unter der ursprünglichen Bezeichnung Deutz Fahr weiterproduziert.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.7/10 (3 votes cast)
Deutz, 6.7 out of 10 based on 3 ratings

Antwort hinterlegen

Bitte einloggen zum Kommentieren.

© Trecker, alle Rechte vorbehalten.