Die Landmaschine Nummer 1

Holder Traktor

Holder, der Verfolger auf dem Traktorenmarkt

 Wie bei vielen Unternehmen, handelt es sich auch bei der Firma Holder um eine sehr alte Traditionsschmiede, die sich 1930 einen Namen mit einachsigen Motorfräsen verschafft hat.

Der Aufstieg begann dann 1953 mit einem Vierrad- Traktor unter der Typenbezeichnung B10.


 

Schon 1954 folgte ein Allrad- Traktor mit einer bis dato nicht da gewesenen raffinierten Knicklenkerbauweise unter der Bezeichnung A10. Wie schon vorher bei anderen Traktor- Werken war auch hier im Jahre 1992 Schluss und Holder Maschinenbau wurde an eine japanische Firma mit dem Namen Maruyama verkauft. Nur vier Jahre später kaufte einer der früheren Eigentümer die Firma von Maruyama zurück. Das Karussell drehte sich weiter, schon 2005 übernahm die türkische Landmaschinenfirma Uzel das Holder- Unternehmen.

Im Jahre 2008 dann der Konkurs, aus der Konkursmasse übernahm dann eine Investorengruppe unter der Leitung der international erfolgreichen Firma Staufen AG die Führung. Gibt es noch die Holder Traktorenpalette?

Auf der Messe 2008 im Demopark in Eisenach präsentierte Holder die innovative Technik der Zukunft im Bereich Traktoren und Schlepper, mit einigen Neuheiten. Das farbliche Markenzeichen Orange und Anthrazit bei den Fahrzeugen ist geblieben.

Was gibt es für Neuheiten im Holder- Segment?Um Menschen die Möglichkeit zum fahren eines Geräteträgers zu geben, die sonst durch eine körperliche Einschränkung dazu nicht in der Lage wären, wurde der Geräteträger V 130 entwickelt. Eine weitere Neuheit ist der Geräteträger M480, der ohne Lenksäule und Lenkrad nur mit einem 4 Wegejoystick gelenkt wird. Als weiteres Highlight dient bei dem M 480 eine zusätzliche Funkfernsteuerung, welche eine Bedienung außerhalb des Geräteträgers möglich macht.

Zur Unkrautbekämpfung wurde die Maschine Wave entwickelt, die auf einem Geräteträger des Typs C245 für eine gezielte Unkrautvernichtung sorgt.

Was gibt es für Oldtimer im Holdersortiment?

Da gibt es den Holder von 1955, Holder A12, Holder A30, Holder A45, den etwas frischeren Holder AG 3 und den legendären Einachsschlepper aus den 50er Jahren.

Ein interessantes Holder- Produkt:

Für Kleinbetriebe, Kommunen und Gartenanlagen ist der Einachstraktor mit 500 ccm und 10 PS, unter der Bezeichnung ED 2 nicht wegzudenken.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/10 (3 votes cast)

© Trecker, alle Rechte vorbehalten.