Die Landmaschine Nummer 1

Mähdrescher

Kein Brot ohne einen Mähdrescher

Was haben sich die Zeiten geändert, früher wurde das Korn mit der Sense gemäht, zu Garben gebunden und auf dem Bauernhof mit einem Dreschflegel bearbeitet, bis sich die Körner ergeben haben. Die erste Mähmaschine wurde 1826 gebaut und von Pferden gezogen. Erst 1927 baute Krupp den ersten von einem Traktor gezogenen Mähbinder. Dort wo die Felder am größten sind wurde dann auch im Jahre 1836 der Mähdrescher von zwei Brüdern in Amerika gebaut. Das Vehikel war mit einer Breite von 4,60 so schwer, dass rund 40 Arbeitspferde ihre Last mit dem Mähdrescher hatten. So ging die Entwicklung des Mähdreschers weiter, bis 1951 in Hamburg der erste selbstfahrende Mähdrescher der Firma Fahr auf der DLG – Ausstellung vorgestellt wurde. Viele haben sicherlich im vorbeifahren schon des öfteren einen Mähdrescher auf einem Kornfeld gesehen, ohne zu wissen, wie so ein Gerät überhaupt funktioniert.

 Wie arbeitet ein Mähdrescher?

 Es sieht so einfach aus, der Mähdrescher zieht auf dem Acker seine Runden und saugt das Getreide nach dem mähen vorne in sich hinein, um es anschließend als Stroh hinten gebündelt wieder auszuspucken. Bei einer solchen Aktion werden urgewaltige Kräfte von einem Mähdrescher freigesetzt. Immerhin wiegt so ein Mähdrescher über 10 Tonnen und leistet gut und gerne über 400 PS bei einer Arbeitsbreite von 9 Metern. Wer da reinfällt findet sich hinterher im Sauerteigbrot wieder.

Woraus besteht ein Mähdrescher?

Bei 10 Tonnen Gewicht sind dort schon einige Bauteile vereint, angefangen beim Motor, Fahrwerk, weiter zum Schneidwerk, Schüttler, Korntank, Strohverarbeitung, bis zur Reinigung und Fahrerkabine.

Wozu kann ein Mähdrescher noch benutzt werden?

Mittlerweile wird damit nicht nur gemäht, es finden in Deutschland, Österreich und Holland regelrechte Mähdrescherrennen statt, welche im Internet angekündigt werden, natürlich nicht für die Rennteilnehmer, denn wer fährt schon mit seinem Mähdrescher von Hamburg nach Amsterdam. Wem das zu langsam ist, der vergnügt sich eben auf eines der zahlreichen Mähdrescherpartys in den ländlichen Gegenden, die von organisierten Bauernjungschaften ins Leben gerufen werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
Mähdrescher, 10.0 out of 10 based on 2 ratings

Antwort hinterlegen

Bitte einloggen zum Kommentieren.

© Trecker, alle Rechte vorbehalten.